Create
News

30.10.2017

Deutsche Werbe-Ikone moderiert 1. österreichischen Werbepreis

Friedrich Liechtenstein moderiert und entertaint auf der AUSTRIACUS-Gala am 22. November 2017 in Wien.

Friedrich Liechtenstein in action (Copyright: Rainer Maillard)

Der erste österreichische Bundeswerbepreis, AUSTRIACUS 2017, erhält prominente künstlerische Unterstützung. Der bekannte deutsche Musiker, Schauspieler, Unterhaltungskünstler und Werbestar Friedrich Liechtenstein wird am 22. November 2017 die AUSTRIACUS-Gala moderieren. „Wir freuen uns, dass wir Friedrich Liechtenstein für die Gala gewinnen konnten. Er passt durch seinen direkten Bezug zur Kreativszene und als Trendsetter in der TV-Werbung perfekt zu diesem Preis“, sagt Angelika Sery-Froschauer, Obfrau des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Die geladenen Gäste des ersten AUSTRIACUS werden nicht nur in den Genuss von Liechtensteins Moderationskünsten kommen, er wird nach der Preisverleihung mit dem Friedrich Liechtenstein Trio auch für musikalische Unterhaltung sorgen.

Der AUSTRIACUS 2017 umfasst alle Landeswerbepreise und gilt durch die bundesweite Ausrichtung als Benchmark der heimischen Kommunikationsbranche. Die Verleihungsshow des ersten österreichischen Bundeswerbepreises AUSTRIACUS findet am 22. November 2017 in der Sky-Lounge der Wirtschaftskammer Österreich statt.

Autor

von


Teilen


Zur Übersicht

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK