Create
News

10.04.2019

Kärntner Monat unter neuer Geschäfts­führung

Alexander Suppantschitsch übernimmt das Ruder von Norbert Sternad, der das Szenemagazin vor 38 Jahren aus der Taufe hob. Fussi: "Suppantschitsch ist langjähriger 'Verbündeter' für die Anliegen der Werbebranche."

In ist, wer drin ist. Das Leitmotto des "Kärntner Monat" gilt bereits seit 38 Jahren. Aus der Taufe gehoben wurde das Kärntner Szenemagazin Nummer 1 von Norbert Sternad, der am 1. April 2019 seinen 65. Geburtstag feierte und damit auch seinen Ruhestand antrat. Er hat das Ruder an seinen langjährigen Mitarbeiter Alexander Suppantschitsch übergeben, der bereits seit 27 Jahre im Unternehmen tätig ist.

Sternad wird in seiner Pension weiterhin beim Alpe-Adria-Magazin, dem Reise- und Genussmagazin des Kärntner Verlags, mitwirken. Der Kärntner Monat ist seit 2012 Teil der Bundesländerinnen-Gruppe, einem Joint Venture zwischen Moser Holding (74,9 Prozent) und Styria Media Group (25,1 Prozent). Gerade kürzlich verzeichnete das Lifestyle-Magazin bei der Media Analyse wieder ein Leserplus von 12 Prozent. Somit ist der „Monat“ auch ein wichtiges Printmedium für die Kärntner Werbeszene. Volkmar Fussi sagt: "Ich bedanke mich bei Norbert Sternad für die gute Zusammenarbeit mit der Werbebranche (CREOS Sponsor, Anmerkung) und ich wünsche dem neuen Geschäftsführer Alexander Suppantschitsch viel Erfolg. Er ist ja nicht nur ein ausgewiesener Magazin-Experte, sondern auch ein langjähriger 'Verbündeter' für die Anliegen der Werbebranche."

"Ich bin davon überzeugt, dass Alexander Suppantschitsch mit dem Team des Kärntner Monat weiterhin auf dem Erfolg der letzten Jahre aufbauen wird“, erklärt Bundesländer-Geschäftsführer Andreas Eisendle.

Zum Kärntner Monat: https://www.monat.at/

Zu den Fotos der Abschiedsparty von Norbert Sternad.

Autor

Create Carinthia


Teilen


Zur Übersicht

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK