Create
News

04.04.2017

Werbung aus dem Monitor

Andreas Lanner serviert mit "dasFenster-Kärnten" ein Monitor-Werbenetzwerk für eine moderne digitale Kommunikation.

Werbung hat ja schließlich eines zum Ziel: Produkte, Dienstleistungen oder Waren bekannt zu machen, zu verkaufen. Und dazu gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Eine davon serviert Andreas Lanner mit seinem Monitor-Werbenetzwerk "dasFenster-Kärnten". Diese digitale Kommunikationsmöglichkeit kann in Wartezimmern, Gemeinden, Schulen, Hotels, Cefés, an öffentlichen Plätzen oder bei Events zum Einsatz kommen. Die Hardware von lanmedia bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten.

Kärntenweit gibt es bereits zahlreiche Standorte, die auf 72.000 Bruttokontakte/Woche in Kärnten kommen. lanmedia kann auch den passenden Content dazu produzieren: Firmenvideos, Clips oder Werbespots für das Monitornetzwerk, die auch auf Ihrer Homepage, Youtube oder Facebook veröffentlicht werden können. Pro Tag und Standort können rund 120 Clips mit einer Länge von 20 Sekunden gezeigt werden.

Was es kostet?
Andreas Lanner liefert ein Beispiel: Zwei Wochen Monitorwerbung mit 6.700 Spots auf vier Monitoren in Klagenfurt, Villach, Hermagor und Kötschach-Mauthen
um 168 Euro netto.

Mehr Infos dazu gibt es im Flyer (PDF) oder auf www.monitorwerbung.at.

Autor

von


Teilen


Zur Übersicht

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK